Kunststoff verarbeitendes Unternehmen
in der Nähe von Caen im Calvados, in der Region Basse-Normandie.

Home - Aktivität - Einige Fertigungsbeispiele - Präsentation.

_______________
 

Das Gewerbe des Kunststoffbauers


Ein Spezialist der Formgebung:


Als qualifizierter Arbeiter ist der Kunststoffbauer in der Lage, Kunststoffplatten, -rohre und -profile nach dem Anzeichnen zuzuschneiden, zu bohren, umzuformen und zusammenzufügen, um Teile mit sehr verschiedenen Formen und Abmessungen herzustellen.

Er zeichnet an, formt und fügt durch Kleben oder Schweißen zusammen:

* Kunststoffe in Plattenform (oder Folienform) mit unterschiedlichen Stärken (PVC, Polyethylen, Polypropylen, Polycarbonat (Lexan, Makrolon), PMMA (Plexiglas, Altuglas), PVDF, elektrostatisch leitfähiges PVC, ABS),
* Rohre oder Leitungen unterschiedllicher Durchmesser, deren Anschlussteile (Bogenstücke, Anschlüsse, Muffen usw.) sowie Zubehör (Schieber, Dichtungen),
* VerschiedeneProfile (Winkelprofile, U-Profile), die zum Versteifen, Tragen oder Bewehren von Kunststofffolien verwendet werden.

Er führt mehrere Phasen der Arbeit durch:

* Untersuchung der Zeichnung, Überprüfung der Maße: ein sorgfältiges Lesen der Zeichung muss zur Vergegenwärtigung eines Objekts (Form und Proportionen) und zur Bestimmung der verschiedenen durchzuführenden Operationen führen können,
* Anzeichnen: der Kesselbauer überträgt die von der Zeichnung gelieferten Formangaben in Lebensgröße auf die Platte,
* Vorbereitung der Platten, Rohre und Profile. Anschließend schneidet der Kesselbauer die Kunststoffplatten entlang der angezeichneten Linie zu. Diese Operation erfolgt mit einer Säge oder besser auf einer numerischen Schneidmaschine,
* Formgebung: er stellt durch Biegen und Krümmen die Teile her. Die Formgebung kann eventuell vor bestimmten Zuschnitten erfolgen,
* Zusammenfügen und Montage: er baut das Gesamtteil Stück für Stück gemäß dem Plan des zu konstruierenden Teils zusammen, überprüft das zusammengefügte Teil und die Toleranzen gemäß dem Plan und schweißt (mit einem Brenner und Kunststoff-Schweißstäben) oder klebt.


Die wichtigsten Kunststoffe

NAME

CHEMISCHE FORMEL

EIGENSCHAFTEN

VERWENDUNGEN
Polyethylen (PE) - CH2 - CH2 - Thermoplast, durchsichtig als Folie, weich, durchlässig für Kohlenwasserstoffe, Alkohole und Gase, beständig gegen Röntgenstrahlen und Chemikalien Folien, Tüten, Leitungen und Rohre, Isolierhüllen, Stopfen, Deckel, Verpackungen, Spielzeug
Polypropylen (PP) CH3 | - CH2 - CH - Thermoplast, geringe Dichte, hohe Steifheit, beständig gegen Röntgenstrahlen, sehr gering wasserdurchlässig, beständig gegen hohe Temperaturen (<135 °C) und Stöße Haushaltsartikel, Verpackungen, Gussgehäuse, Batterien, Stoßfänger, Gartenmöbel, Spritzen, Flaschen, Prothesen
Polystyren (PS) C6H5 | - CH2 - CH - Thermoplast, durchsichtig als Folie, ungiftig bei der Einnahme, optische und elektrische Eigenschaften, leicht einzufärben, beständig gegen Röntgenstrahlen, Öle und Fette Verpackungen, Küchengerät, Streuscheiben, Möbelbeschichtungen, thermische Isolierung, Spielzeug, Büroartikel, Einwegrasierer
Polyvinylchlorid (PVC) Cl | - CH2 - CH - Thermoplast, weich oder hart, undurchsichtig oder transparent, selbstlöschend, beständig gegen Röntgenstrahlen, Säuren, Laugen, Öle, Fette und Alkohole Haushaltsartikel, Verpackungen, Isolierung von Stromkabeln, Wasserkanalisierung, Böden, Fensterläden und Falttüren, Koffer, Taschen, Lederimitate, Sport- und Campingartikel, Chemie- und Automobilindustrie
Polytetrafluorethylen, PTFE (Teflon) - CF2 - CF2 - Chemisch reaktionslos, nichthaftend, wasser- und fettdicht, ausgezeichnete Wärme- und Korrosionsbeständigkeit Orthopädische Prothesen und Hörgeräte, Dichtungen, mechanische Teile in korrosiver Umgebung, elektrische Isolierung, Beschichtung von Bratpfannen
Polycarbonat, PC (Lexan, Vivak oder Makrolon) -C6H4O-C(CH3)2-C6H4COO- Thermoplast, amorph und hart, stoßbeständig, beständig gegen Mineralsäuren, die meisten pflanzlichen und tierischen Fette, Alkohole (außer Methanol), ist aber nicht beständig gegen Alkalilaugen, Amine, Ammoniak, Aceton, Benzol E Gehäuse für Haushaltsgeräte, unzerbrechliches Geschirr, Maschinengehäuse, optische Geräte, Flaschen, Innenbeglasung, Straßenmobiliar, lebensmittelverträgliche Verpackungen
Polyethylenterephtalat, PETG (Veralite) -CH2-CH2-COO-C6H4COO- Thermoplast, schöne Transparenz, stoßbeständig, leicht zu bohren, zu feilen, zu sägen und zu schneiden, beständig gegen Gammastrahlen, beständig gegen zahlreiche organische chemische Produkte, nicht lösungsmittelbeständig Schutzhauben, Innenbeglasung, Beschilderung, Lebensmittelformen, Hygieneschutz, orthopädische Ausstattung
Polyvinylidenfluorid, PVDF (Erta) -CF2-CH2 Große Temperaturbeständigkeit, Zugfestigkeit, gute Beständigkeit gegen UV-Strahlen und atmosphärische Einflüsse, sehr niedriger Reibbeiwert, große chemische Beständigkeit Siebe und Rinnen in der Lebensmittelindustrie. Schmierungsfreie mechanische Teile in korrosiver Umgebung (Lagerzapfen, Lagerschalen), Rohre, Auskleidung von Reaktorbecken
Polymethylmethacrylat, PMMA (Plexiglas oder Altuglas) CH3 | - CH2 - C - | OCOCH3 Thermoplast, transparent, ausgezeichnete optische Eigenschaften, gute Alterungs- und Witterungsbeständigkeit Glas ersetzender Werkstoff, Leuchtschilder, Glasdächer, Luken, Schaufenster, optische Fasern, Zahnprothesen, Prothesen, Kontaktlinsen
Polyamide, PA (Nylon) Beispiel: - NH - (CH2)a - CO - wo a eine natürliche Zahl ist Thermoplaste, ausgezeichnete mechanische Eigenschaften, Temperaturbeständigkeit (<100°C), beständig gegen Röntgenstrahlen, Kraftstoffe, geruchs- und gasundurchlässig Verpackungen von Lebensmitteln, Mechanismen von Wasser-, Gas- und Stromzählern, Kraftstoffleitungen, Skischuhe und -befestigungen, Fahrradsättel
Silikone R | - O - Si - | R Beispiele: R = CH3 oder C6H5 Flüssigkeiten, Schmiermittel, Trennmittel, leicht giftig Flüssigkeiten für Stromtransformatoren, Dichtmassen, komplexe Gussformen, Antihaftbeschichtungen, Versiegelungen, Wachse, Behandlung von Verbrennungen, Schönheitschirurgie
Harnstoff-Formaldehydharz   Duroplast, leicht zu formen Organische Gläser, Geschirr
Polyester - R - C - O - R' - O - C - R - || || O O wo R und R' zwei Atomgruppierungen sind Duroplaste, transparent, mechanische Eigenschaften bei hohen Temperaturen, elektrische Eigenschaften, stoßbeständig, leicht zu verarbeiten Textilien, Verpackungen, Flaschen, Schalter, Stecker und Sicherungen für Hochspannungsnetze, Prothesen
Phenoplaste   Duroplaste, große Härte Verwendung in Schichten: Bakelite, aushärtbar
 
Wünschen Sie weitere technische Informationen? Dann empfehlen wir die Site
la SFC (société française de chimie)
 
_________________

Büros und Werk: ZAC de la Grande Plaine - 1, rue des Entrepreneurs - 14760 BRETTEVILLE SUR ODON

Tel. : +33 2 31 26 66 21 - Fax: +33 2 31 26 70 93

E-Mail: contact@bmp14.fr

Home - Aktivität - Einige Fertigungsbeispiele - Präsentation